Anbieterprofil

Deckerform Injection GmbH

Kurzbeschreibung

Die 1992 gegründete DECKERFORM-Firmengruppe arbeitet international als Innovationspartner für die kunststoffverarbeitende Industrie. In den wirtschaftlich unabhängigen Leistungsbereichen bringen rund 70 Mitarbeiter Entwicklungsprojekte schnell und sicher zur Serienproduktion.

Beiträge (1)

Angebote, Marken, Standards

  • P Spritzgießmaschinen
  • P Maschinen für die Kunststoffverarbeitung
  • P Maschinen zum Trocknen Mischen, Aufbereiten und Recycling
  • P Maschinen und Anlagen zum Lagern, Fördern und Dosieren
  • P Automationsanlagen
  • P Spritzgieß- und Presswerkzeuge
  • P Werkzeugbau und Betriebstechnik
  • P Temperiergeräte für Werkzeuge
  • P Werkzeugkonstruktion
  • P Entwicklung / Konstruktion / Engineering
  • P Dienstleistungen
  • P Artikel-, Werkzeug- und Prozessoptimierung
  • P Auftragsfertigung
  • P Aus- und Weiterbildung
  • P Spritzgießsimulation
  • P FEM-Berechnung
  • P Schulungen
  • P Troubleshooting
  • P Temperierkonzepte
  • S ISO 9001:2015

Über uns

Die 1992 gegründete DECKERFORM-Firmengruppe arbeitet als international aktiver Innovationspartner für die kunststoffverarbeitende Industrie. In den drei wirtschaftlich unabhängigen Leistungsbereichen bringen rund 70 Mitarbeiter Entwicklungsprojekte schnell und sicher zur Serienproduktion. Dabei steht die grüne und wirtschaftliche Kunststoffproduktion im Fokus!

Das Familienunternehmen hat sich mit den Erfahrungen aus dem Werkzeugbau die Kunststoffkompetenz aufgebaut, mit der sie heute als Systempartner der Kunststoffindustrie glänzt. 

So bietet DECKERFORM heute ein Rundum-Sorglos-Paket
Beginnend mit kompetenten Simulationen und Produktentwicklungen, über komplexe Spritzgieß- und Presswerkzeuge bis 30t Gewicht bis zur fertig konzipierten und abgenommenen Spritzgießanlage. 
Zur kompletten Spritzgießanlage gehören vollelektrische Spritzgießmaschinen des japanischen Herstellers TOYO von 50t bis 1.300t Schließkraft, SEPRO-Automation, DECKERFORM-Temperiergeräte und die profiTEMP-Heißkanalregelgeräte. Die Themen Materialtrocknung und -förderung, sowie Dosiersysteme kommen aus dem Portfolio von digicolor. 

„Schließlich ist der Werkzeugmacher mit seinem Technologie-, Material- und Prozessverständnis auch derjenige, bei dem idealerweise die Fäden einer Produktionsplanung zusammenlaufen“, erklärt Franz Tschacha, geschäftsführender Gesellschafter bei DECKERFORM.

Allgemeine Informationen

Firmengrösse
51-100

Gegründet
1993

Hauptsitz
DECKERFORM-Unternehmensgruppe
Hanns-Martin-Schleyer-Str. 8
86551 Aichach

Direkte Ansprechpersonen

 Anna Tschacha

Anna Tschacha

Geschäftsführende Gesellschafterin

Kontakt aufnehmen
cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste